header4

schottmaschineLüch Op! Willkommen in unserem neuen virtuellen "to Huus"!

Wir sind der Verbund rund um die legendäre Schottmaschine -

wir sind der BV Mielebund von 1909

Wenn auch aus den Zeiten vor über hundert Jahren keine Aufzeichnungen über das Boßeln in Wolmersdorf vorliegen, so gilt doch dieses kleine Dorf mit rund 320 Einwohnern seit über fünfzig Jahren als die „Hochburg des Boßelsports“ im Mielebund! Und die Wolmersdorfer setzen alles daran, diesen Ruf zu verteidigen. Es wird sogar gemunkelt, dass nur diejenigen im Dorf einen Bauplatz kriegen, die sich dem Boßeln verschreiben. Ist dies auch nur ein Gerücht, so hat die Jugendarbeit Hand und Fuß und verstärkt Jahr für Jahr die Boßelriege des Dorfes. Wie in Nindorf so wird auch in Wolmersdorf der uralte Brauch der Herausforderung durch Übergabe der Fehdeboßel mit anschließender Festlegung der Regeln gepflegt. Eröffnet wird der Feldkampf dann mit dem ersten Wurf des Bürgermeisters. Wurde früher sporadisch auch gegen Bargenstedt und Windbergen geboßelt, so sind die jährlichen Gegner heute Nindorf, Meldorf, Nordermeldorf und Epenwöhrden. Gerade gegen Nindorf ist das ganze Dorf in Aufruhr und stellt eine Mannschaft von vierzig Werfern.

Besonders ist das Boßelgelände auf der Wolmersdorfer Geest: Wenige Weiden, aufgesätes oder gepflügtes Ackerland, bisweilen aromatisiert mit Gülle, Maisstoppeln, Querwege, viele Knicks mit oder ohne Bewuchs sowie hohe Eichen. Die „Hochburg“ Wolmersdorf hat unter den Gruppen des Mielebundes die meisten Feldkampfsiege zu verzeichnen. Geführt wurde die Mannschaft über lange Zeit von Norbert Behnke, der vor einigen Jahren als Sportwart vom jetzigen 2. Mielebund-Vorsitzenden Henning Claußen abgelöst wurde. Ein Gruppenboßeln ohne Wolmersdorf ist undenkbar und das Jugendboßeln des Mielebundes profitiert seit Jahren vom starken Nachwuchs der Gemeinde. Eine interne Jugendmeisterschaft des Dorfes mit anschließendem Boßeln für jedermann findet stets im Sommer statt.

1.Vorsitzender - Thies Hinrichs
Stellvertreter - Jan Funk
Jugendobmann - Karsten Reichardt
Kassenwart - Tobias Wolter

 

 

Top